MUTHEAaktuell - Ausgabe 27

Druck
 
 
Diese Mail enthält Graphiken. Wenn diese nicht korrekt dargestellt werden, können Sie MUTHEAaktuell auch online lesen.
newsletter-logo

 

MUTHEAaktuell Nr. 27

02. November 2012

Besucher

Liebe Interessenten und Freunde der MUTHEA,

heute erhalten Sie eine neue Augsbe von MUTHEAaktuell. Wir freuen uns über Ihre Interesse an unseren Themen und freuen uns sehr über Rückmeldungen und Anregungen. Und wenn Ihnen die Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Krumrey

komm. Vorsitzender MUTHEA e.V.

 

MUTHEA hat ein neues Poster


CL - Mittwoch, 31. Oktober 2012

muthea-posterDer Mannheimer NThusiast Markus Mertens hat für das KulturmarkenJahrbuch 2013 eine ganzseitige Anzeige für MUTHEA entwickelt, die als Poster oder Rollup verwendet werden kann. Er hat für die Mannheimer Theaterfreunde und die NThusiasten sehr attraktive Rollups gestaltet, die in Berlin den "AussenWerbern" vorgestellt und als Beispiel gelungener Werbung gezeigt wurden. postermannheim

Das Hintergrundbild der MUTHEA Anzeige links zeigt Wotan aus Achim Freyers' Mannheimer Ring Produktion " Das Rheingold" (c. Hans Jörg Michel).

 

 

 

Geschacher um Früchte der Theaterdebatte


Schwerin
Philip Schroeder, Schweriner Volkszeitung - Donnerstag, 01. November 2012

Neun Finanzierungsmodelle – aber keines lässt alle Bühnen ungeschoren / Diskussion zeigt: Hürden für Einigung sind hoch

 

svz-zeichnungJetzt geht dasGeschacher los. Intendanten, Theaterträger und das Land müssen undwerden feilschen, um ihre Theater, um Sparten, Standorte, Orchester, um die Arbeitsplätze  der Musiker, der Schauspieler, der Mitarbeiter hinter der Bühne – um Hochkultur und die Menschen, die sie machen.

 

Denn keiner der neun Vorschläge für eine künftige Theaterstruktur inMV, die seit einem Monat auf dem Tisch liegen, lässt alle Bühnen ungeschoren. „Es wird einen Rückbau geben", sagte Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD) am Mittwochabend bei der Diskussionsrunde „Talk imFunkhaus" des NDR, bevor am Tag danach die „Workshops" begannen. Aber: „Er wird beherrschbar sein."


Allerdings nur,...


weiter
 

Großes Glück für Heidelberg: ein neues Theater steht vor der Eröffnung!


Heidelberg
Gabriele Wiedemann - Donnerstag, 01. November 2012

heidelberg-SetWidth220-eroeffnen700x1052magentaDer neue Intendant Holger Schultze hat eine grandiose erste Spielzeit hingelegt und fiebert zusammen mit dem neuen Generalmusikdirektor Yordan Kamdzhalov der Eröffnungsfeier entgegen.

 

Wohl ziemlich einmalig in der Bundesrepublik kann sich ein Stadttheater auf ein neues Theater freuen. Sicherheits- und Brandschutzmängel führten vor 5 Jahren überraschend zur Schließung, und nur durch den damaligen energiegeladenen und kreativen Intendanten Peter Spuhler und ein spendenbereites, begeistertes und engagiertes Bürgertum konnte die Stadtspitze von der Notwendigkeit eines Neubaus überzeugt werden.


Nach drei Jahren Auslagerung des Spielbetriebs an Ausweichstätten, die das Ensemble aber künstlerisch hervorragend bewältigte, freuen sich nun alle auf geradezu luxuriöse Bedingungen in den neuen...


weiter
 

NThusiasten - die jungen Freunde des Nationaltheater Mannheim - nominiert zum Förderverein des Jahres 2012


Mannheim
CL - Mittwoch, 31. Oktober 2012

Berliner Impressionen 

kulturmarkenawards2012Die NThusiasten (Manja Lantellmé und Markus Mertens) haben sich in Berlin beim KulturInvestKongress 2012 bestens präsentiert mit einem Vortrag zum Thema "Bürgerschaftliches Engagement für die Kultur" - "Best Practice: Warum lohnt es sich, sich als junger Mensch für Kultur einzusetzen?" Schon während des Vortrags und anschließend gab es lebhafte Diskussionen mit Teilnehmern vorwiegend anderer Theaterhäuser, die höchst interessiert waren, mehr über das Konzept der jungen Leute zu erfahren. Das Mannheimer Theater hat dank der Initiative der Studenten eine eigene, sehr erfolgreiche Position eingerichtet: Theater und junge Menschen. Doch kamen zum Konzept auch skeptische Stimmen - insbesondere aus Düsseldorf. Dort hat sich die "Rheingold" genannte Gruppe...


weiter
 

Zum 40-jährigen Bestehen der Theaterfreunde Karlsruhe


Karlsruhe
Christina Limbourg - Dienstag, 23. Oktober 2012

 

Mitgliederversammlung und Festakt zum 40-jährigen Bestehen der Gesellschaft der Freunde des Badischen Staatstheaters Karlsruhe e.V.

 

Am 6. Oktober 2012 fand im Großen Haus des BADISCHEN STAATSTHEATERS die 40. Mitgliederversammlung der Theaterfreunde statt. Etwa 450 Theaterfreunde hatten sich, auch in Vorfreude auf das folgende Festprogramm, eingefunden – ein Besucherrekord!

 

... Der Vorsitzende Bernd Krüger nannte einige Höhepunkte in der vergangenen Spielzeit: - in der Reihe TALK IM STUDIO Besuch von Wolfgang Rihm (vor den Europäischen Kulturtagen) bei den Theaterfreunden; - die im Mai von den Theaterfreunden organisierte Jahrestagung von MUTHEA – Bundesvereinigung der deutschen Musik- und Theater-Fördervereine am Staatstheater, die bundesweit auf große Resonanz stieß; -...


weiter
 

 

 

Impressum:

MUTHEA e.V.
komm. Vorsitzender: Bernhard Krumrey, Kiel

 

Redaktionelle Erstellung:
KULTURBÜRO GÖTTINGEN
Jens Wortmann, Bühlstraße 4, 37073 Göttingen
Tel. 0551/4888953 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie Ihr Abonnement abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier