Kontakt

Naumburger Theater- und Kinofreunde
Position:
Vorsitzende: Kirsten Wilke
Adresse:
Naumburger Theater- und Kinofreunde e.V.
Salztor 1
06618 Naumburg
Naumbuirg
Sachsen-Anhalt
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
03445/7729-10
Fax:
03445-7729-11

Kontaktformular

Eine E-Mail senden
(optional)

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Der Verein wurde am 21. April 1995 gegründet und am 22. August 1995 in das Vereinsregister  eingetragen. Die Gründung ging u.a. auf eine Initiative das damaligen Intendanten Peter Stahl zurück. Da es Mitte der 90iger Jahre in Naumburg kein Kino gab, wollte Peter Stahl durch „Kino im Theater" neue Besucherkreise  erschließen. Er konnte dabei auf die Erfahrung unseres Gründungsvereinsvorsitzenden Maurice Taake zurückgreifen.


Ziel des Vereins ist es, Theater, Film, bildende Kunst und Literatur - parteipolitisch und konfessionell unabhängig - zu fördern und zu vertreten (siehe Satzung). Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt auf der Unterstützung des Theaters Naumburg (siehe Aktivitäten" ), wobei das Gesellige nicht zu kurz kommt. In ideeller Hinsicht bemüht sich der Verein das Theater, sein Anliegen und seine Veranstaltungen bekannt zu machen. Darüber hinaus versucht der Verein  dem Theater durch Spendenaktionen und Beschaffung von Fördermitteln auch materiell zu helfen.

Der Verein konzentrierte sich daher zunächst auf Filmvorführungen im Theatergebäude (bis 1998) und im Marientor (bis 2004). Daneben war die Unterstützung des Theaters auf vielfältigen Gebieten das zweite Betätigungsfeld.

Nach Weggang des langjährigen Intendanten Stahl  hat der Verein die  Organisation des Mittsommernachtsfests übernommen, dass dann aber in die städtische Veranstaltungsreihe  „Neun Naumburger Nächte" integriert wurde und seitdem vom Verein  „nur noch" unterstützt wird.  

Der Verein hat außerdem regelmäßig Premierenfeiern ausgerichtet und sich an verschiedenen Aktionen für Kinder (Kindertag, Kinderfest des Theaters)  beteiligt.

Top