Kontakt

Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie
Position:
Vorsitzender: Leonhard Czernetzki
Adresse:
Direktionsbüro der
Musikalischen Komödie
Dreilindenstraße 30
04177 Leipzig

Leipzig
Sachsen
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
0341-126119
Fax:
0341-1261150

Kontaktformular

Eine E-Mail senden
(optional)

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

ie Musikalische Komödie ist eines der letzten kommunalen Operetten - und Musicaltheater in Deutschland — ein Theater, das die Sympathien der Leipziger besitzt und von dem auf originäre Weise ausgeht, was eine kulturelle Identität entstehen lässt, die Leipzig lebens - und liebenswert macht.

Mit dem Ziel sich für die materielle und ideelle Unterstützung der Musikalischen Komödie Leipzig zu engagieren fand am 22. Februar 1999 im Venussaal dieses traditionsreichen Theaters die Gründungsveranstaltung der „Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig” e.V. statt.

Der Verein unterstützt mit finanziellem Engagement und mit eigenen Aktivitäten die Außenwerbung für unser Theater und wichtige künstlerische Vorhaben. Die Einnahmen der Konzerte des Salonorchesters, die Beiträge und Spenden der Mitglieder ermöglichen es dem Verein, dafür einen wichtigen Beitrag zu leisten.

Aussenansicht Muko
Neue Beleuchtungsanlage an der Fassade der Musikalischen Komödie, entwickelt und finanziert vom Förderverein.

 

Alle Vorstände und viele freiwillige Helfer üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Zur Zeit zählt der Verein mehr als 200 Mitglieder, darunter befinden sich auch Mitglieder aus Spanien, Österreich und den USA.

Drei Konzerte jeder Spielzeit werden vom Förderverein gestaltet: Das traditionelle „Adventskonzert” im großen Saal und zwei Konzerte im Venussaal der Musikalischen Komödie. Jährlich findet auch eine Hauptversammlung mit einem kleinen Konzert statt. Diese Konzerte werden gestaltet durch das Salonorchester, Solisten und Mitgliedern des Chores der Musikalischen Komödie.

Persönliche Kontakte zwischen Mitgliedern des Vereins und Künstlern unseres Theaters sind für beide Seiten anregend und interessant. Eine gute und lebendige Partnerschaft besteht auch zwischen dem Förderverein und dem „Robert-Schumann-Gymnasium” mit Vorträgen, Besuchen von Hauptproben und gemeinsamen Konzerten.

Wir in Leipzig leben in einer vom bürgerlichen Engagement geprägten Stadt. Ohne dieses Engagement gäbe es die Kulturstadt Leipzig in ihrer heutigen Form nicht.

Top