Theatercafé und „Oedipe“

Aktivititäten in der neuen Spielzeit

Gera: Ballett zum 125. Geburtstag von Otto Dix

Diskussion um die Finanzierung in Gera

Jubiläum in Gera

Gera in Afrika

Mysterienspiel „Noahs Flut"

Opernpremiere „Lady Macbeth von Mzensk"

Aktuelles aus Gera

Tafelsilber oder Theater?

Meldungen aus unseren Mitgliedsgesellschaften:

Marburg: 24. KUSS – Kinder- und Jugendtheater-Festival am Hessischen Landestheater Marburg

Jürgen Bandte - Montag, 08. April 2019

kuss2019Das Hessische Landestheater Marburg (HLTM) präsentierte zum 24. Mal „Kuck-Schau-Spiel“, KUSS, eine Woche vom 31. März bis zum 6. April 2019 ausschließlich Kinder- und Jugendtheater. Der Freundeskreis lobte zum 22. Mal den Festivalpreis dotiert mit 2000 Euro für die beste Inszenierung der Festivalwoche aus.

Das HLTM hat insgesamt 19...

weiterlesen

Gießen: Eine Oper, die es noch nicht gab

Joachim Brauner - Freitag, 05. April 2019

giessen theater„Es geht mir darum, Räume zu schaffen, in denen die Möglichkeit besteht, sich spielerisch, experimentell mit unserer Gegenwart auseinander zu setzen.“ An diese Aussage von Shermin Langhoff (Intendantin des Berliner Gorki) ließe sich erinnern, wenn man die Ausführungen von Cathérine Miville zur Auftragsoper „Alp Arslan“ (Komponist Richard van...

weiterlesen

Gera: Einladung zu einem Theaterereignis

Karl-Heinz Walther - Sonntag, 31. März 2019

Gera TheaterIn der Reihe „Wider das Vergessen“ brachte Theater&Philharmonie Thüringen in den Bühnen der Stadt Gera die Oper „Die Passagierin“ von Mieczyslaw Weinberg heraus.
Sie erzählt die Geschichte zweier Frauen, die sich an Bord eines Ozeanliners auf der Überfahrt nach Südamerika wieder begegnen: Lisa, eine ehemalige Aufseherin im Konzentrationslager...

weiterlesen

Brandenburg: Neues Finanzierungsmodell

Anna Büge - Freitag, 22. März 2019

Große Freude in der Stadt Brandenburg an der Havel

Brandenburg Eingang Groes Haus grossAufatmen und große Freude nach Bekanntwerden dieser Nachricht in unserem Förderverein „Freunde des Brandenburger Theaters e.V.“

Nach vielfältigen Querelen in den letzten Jahren um die Finanzierung des mehr als 200 Jahre alten Stadttheaters in Brandenburg an der Havel hat sich jetzt die...

weiterlesen

Marburg: Unglaublich, aber wahr!!

Jürgen Bandte - Freitag, 22. März 2019

Verkuendung Wette webAm 6.8.2018 starteten die beiden neuen Intendantinnen Carola Unser und Eva Lange als Doppelspitze am Hessischen Landestheater Marburg (HLTM). Seitdem wehtr nicht nur ein frischer norddeutscher Wind im Spielplan, sondern auch im Förderverein. Denn die Intendantinnen waren der Überzeugung, dass sie die Mitgliederzahl des Fördervereins, die seit...

weiterlesen

Gießen: Eindrücke zur Theaterarbeit „hinter der Bühne“

Joachim Brauner - Dienstag, 05. März 2019

giessen theaterBeeindruckt waren die vielen Mitglieder des Theatervereins bei der von Ausstattungsleiter Lukas Noll geleiteten Füh-rung, unterstützt von der Herren-Gewandmeisterin Doreen Scheibe, in der Schneiderei des Stadttheaters Gießen in der Bahnhofstraße. Begrüßt wurden die Anwesenden von Kristin Schulze im Namen der Intendantin und von Helga Göbel und...

weiterlesen

Paderborn: Paderborner Theaterpreise

Rainer Rings - Sonntag, 03. März 2019

paderborn theaterfreunde logoIm Februar fand wieder die traditionelle Theatermatinee in Paderborn statt. Die Theaterfreunde Paderborn e.V. konnten in diesem Jahr einen besonderen Gast begrüßen, der seine Wurzeln in Paderborn hat. Oliver Reese, jetziger Intendant des Berliner Ensemble, hat den Festvortrag gehalten. Zum dritten Mal verlieh der Förderverein die Paderborner...

weiterlesen

Zwickau: Schluss. Aus. Ende?

Ronny Pühn - Mittwoch, 23. Januar 2019

viele GästeZum unwiderruflich letzten Mal hob bzw. senkte sich am 31.12.2018 der (eigentlich gar nicht vorhandene) Vorhang im Theater in der Mühle.

Der Mietvertrag ist ausgelaufen, das Gebäude ist seit langem in schlechtem Zustand und wird nun abgerissen. Leider ist bisher kein Ersatz für die intime Spielstätte gefunden. Das ca. 75 Jahre alte Gebäude der...

weiterlesen

Marburg: Endspurt! Wette zwischen Intendanz und Theaterfreunden

Jürgen Bandte - Sonntag, 16. Dezember 2018

marburg wetteEs bleibt spannend! Die Wette zwischen den Intendantinnen des Hessischen Landestheaters Marburg Eva Lange und Carola Unser und dem Freundeskreis-Vorsitzendem Jürgen Bandte geht auf die Zielgerade zu. 63 neue Theaterfreunde sind dem Förderverein bereits beigetreten. Schaffen die Intendantinnen es, in 25 Tagen noch 27 neue Mitglieder zu gewinnen...

weiterlesen

Gießen: „Anwalt des Abends“ und „Anwältin der Sprache“

Joachim Brauner - Donnerstag, 13. Dezember 2018

gieen„Wir wollen und können nicht versprechen, dass es immer gut wird“, aber sind mitwirkend bestrebt, unterhaltsames, diskussionsfähiges, „Weltgeschehen“ aufgreifendes und demokratieförderndes Theater dem Publikum anzubieten. 

So kann man das Gespräch des Theatervereins mit dem Chefdramaturgen Harald Wolff und der Schauspieldramaturgin Carola...

weiterlesen

Gelsenkirchen: Die magische 1000 ist erreicht

Rudolf Rezori - Donnerstag, 13. Dezember 2018

2018 12 13 1000gelsenkirchenEin Jahr  nach der Feier seines 40-jährigen Bestehens hat der fmt  das Ziel erreicht, auf das der Vorstand intensiv hingearbeitet hatte: die magische Zahl von 1000 Mitgliedschaften. Mit Slogans wie: „fmt-1000 Mitglieder-sind Sie dabei?“  hat der Vorstand insbesondere bei seinen Mitgliedern dafür geworben, im Freundes- und Bekanntenkreis die...

weiterlesen

Gera: Weihnachtsverkäufe zu Gunsten der Bühnen der Stadt Gera

Karl-Heinz Walther - Donnerstag, 13. Dezember 2018

geraVor 12 Jahren organisierte der Buga-Förderverein Gera, der in Vorbereitung auf die Bundesgartenschau 2007 in Gera und Ronneburg gegründet wurde, zum 1. Male einen Adventsmarkt im sogenannten Hofgut. Seit elf Jahren beteiligt sich die Gesellschaft der Theater- und Konzertfreunde Gera e. V. mit einem Stand an diesem Markt. Hier bieten...

weiterlesen

Bonn: Theater und Politik – Politik und Theater

Kurt Tudyka - Mittwoch, 12. Dezember 2018

bonn freunde schauspielÜber „Theater und Politik – Politik und Theater“ sprachen und diskutierten die Frankfurter Regisseurin Laura Linnenbaum und Prof. Dr. Kurt P. Tudyka in der Reihe „Ein-Sichten“ der Freunde des Bonner Schauspiels. Linnenbaum berichtete von ihren Inszenierungen im öffentlichen Raum und deren Wirkung vor den Theatern in Chemnitz und in Frankfurt...

weiterlesen

Braunschweig: Projektspenden für das Braunschweiger Staatstheater

Beate Kirchner - Montag, 10. Dezember 2018

braunschweig theaterDie Gesellschaft der StaatstheaterFreunde in Braunschweig konnte das Staatstheater mit zwei größeren Spenden helfen:

Im Probenraum für den TANZ finanzierten wir mit 18.000 Euro den neuen Schwingboden und den Tanzteppich. Die Kosten konnten durch die Eigenarbeit der hauseigenen Werkstätten niedrig gehalten werden.

Passend zum Beginn der...

weiterlesen

Gießen: Starkes Team hinter kleiner Bühne

Joachim Brauner - Mittwoch, 28. November 2018

gieenEnde der Vorstellung: Ensemble und Regieteam (bei Premiere) nimmt Applaus sich verneigend entgegen, zeigen nun über die Zuschauerköpfe hinweg nach oben ins Dunkle einer Glasscheibe, klatschen in die Hände. So endet der Theaterabend im taT Gießen, indem die Bühnenakteure den Menschen der Bühnentechnik auch Beifall zollen. Die Männer und Frauen,...

weiterlesen
Top