TOPP, die Wette gilt!

marburgDer Freundeskreis des Hessischen Landestheater Marburg steht in intensivem Diskurs mit den beiden neuen Intendantinnen Eva Lange und Carola Unser.

Natürlich war auch gleich zu Beginn ein Thema der Mitgliederbestand der Freunde. Denn wie bei vielen Förderverein gilt auch für den Freundeskreis des Hessischen Landestheater, dass es sehr schwer ist, neue und junge Menschen für den Förderverein und seine Notwendigkeit zu begeistern.

So berichtete der 1. Vorsitzende Jürgen Bandte beim ersten Kennenlernen, dass der Verein seit längerem um die Mitgliederzahl 200 dümpelt. Das war natürlich eine Steilvorlage für die beiden Intendantinnen am HLTM: „Wenn wir anfangen, dann schaffen wir die nächste Hundert an Mitgliedern bis zum 31.12.2018" Das war eine Ansage. Jürgen Bandte wollte diese Zuversicht nicht glauben und meinte, das sei ein Wette wert. Er halte dagegen, obwohl er als erster Vorsitzender natürlich das Gegenteil erhoffe.

TOPP, die Wette gilt! heißt es deshalb ab dem 6.8.2018, dem offiziellen Beginn der Arbeit der beiden Intendantinnen.

Seitdem werden Eva Lange und Carola Unser, das HLTM und auch der Freundeskreis verstärkt um neue Mitglieder.

Es gibt einen sehnlichen Wunsch des 1. Vorsitzenden. nämlich bei der Auslosung einer Wohnzimmer-Lesung oder eines Wohnzimmer-Konzerts unter den neuen Mitgliedern seine Wette zu verlieren.

Der Start war gut, denn nach fünf Wochen waren Mitte September schon 36 neue Mitglieder aufgenommen, aber es bleibt noch einiges zu tun, um die Zahl 300 zu erreichen.
TOPP, die Wette gilt!

Übrigens der Wetteinsatz muss noch diskutiert werden zwischen Intendantinnen und 1. Vorsitzenden, also auch hier besteht noch Spannung.

Top