Das Jahrestreffen vom 16. bis zum 17. Mai 2014 steht bevor

 

 

 

einladung-oberhausenIn Kürze findet das MUTHEA-Jahrestreffen in Oberhausen statt. Die Planungen sind abgeschlossen, der gastgebende Freundeskreis theater.für.oberhausen e.V. erwartet die MUTHEA Mitgliedsgesellschaften und weitere Gäste.

 

Bei der Podiumsdiskussion hat sich noch eine Änderung ergeben: Frau Bettina Milz, Leiterin der Theaterabteilung des Ministeriums für Kultur, nimmt an Stelle der Ministerin am Podium Platz. Über das Thema „Haben wir zu viele Theater und Opernhäuser?“ diskutieren am 17. Mai um 14 Uhr im Theater
Peter Carp, Intendant Theater Oberhausen
Apostolos Tsalastras, Kulturdezernent und Kämmerer der Stadt Oberhausen
Prof. Dr. Wolfgang Schneider, Kommunikationswissenschaftler, Universität Hildesheim
Bernhard Krumrey, Vorsitzender der MUTHEA

Die Moderation übernimmt der Kulturjournalist Stefan Keim (WDR)

Top