Sanierung und neuer Ballettdirektor in Augsburg

Sanierung des Theater Augsburg kommt wie geplant

Augsburg EntwurfAus dem Stadtrat waren Vermutungen laut geworden, dass die Sanierung doppelt so teuer würde wie geplant. Als Gründe wurden die Elbphilharmonie und weitere deutsche Großprojekte aufgeführt.

In der letzten Stadtratsitzung präsentierte der Architekt aktualisierte Pläne, die die gesamte Theaterlandschaft zeigte und betonte wiederholt, dass die geplanten Kosten eingehalten werden.

Der Stadtrat genehmigte die Entwürfe. Besonders beeindruckte der freistehende Orchesterprobenraum neben dem Großen Haus, der durch eine große Fensterfront Einblicke in den Probenraum ermöglicht und gelungener Kontrapunkt ist zum Denkmal geschützten Große Haus.

Der erste TheaterTreff 2018 war ein Highlight im Foyer des Martiniparks Augsburg

Augsburg Theatertreff2018Bei den monatlichen TT´s präsentieren sich traditionell neue Mitarbeiter des Theaters.

Im Januar begrüßten die Theaterfreunde Augsburg den neuen Ballettdirektor Ricardo Fernando mit seiner Frau und Ballettmeisterin Carla Silva. Beide sind Brasilianer und begeisterten die Theaterfreunde durch eine Einführung in den SAMBA. Die Mitglieder waren hingerissen, sprangen von den Stühlen und genossen das Brasilianische Temperament. Zumindest die meisten.

Top