Drucken

Das MUTHEA-Jahrestreffen 2015 – Kleine Nachlese, mit den Augen der Gastgeber gesehen

Brandenburg   Jahrestreffen  

2015-brandenburg-jahrestreffen-photo-buegeAls Förderverein „Freunde des Brandenburger Theaters“ hatten wir die Ehre, Gastgeber des 17. MUTHEA-Jahrestreffens vom 8. – 10. Mai 2015 zu sein. Die drei ereignisreichen Tage waren ausgefüllt mit fachlichen Beratungen und Erfahrungsaustauschen der MUTHEA- Fördergesellschaften und am Samstag mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema Theaterverbünde. Daneben hatten wir uns bemüht, unseren MUTHEA-Gästen und Sponsoren viel Theater und andere kulturelle Events zu bieten. Das ist uns wohl gelungen, denn unmittelbar, in den Tagen nach dem Treffen erreichten uns viele Dankeschön-Schreiben von Teilnehmern.
Liebe MUTHEA-Mitglieder, wir waren sehr gern Ihr Gastgeber. Wir freuen uns, wenn es Ihnen als Teilnehmer gefallen hat in unserer Stadt Brandenburg an der Havel und im Brandenburger Theater. Noch mehr würden wir uns darüber freuen, wenn wir dazu beitragen konnten, dass die Mitglieder der MUTHEA-Familie auch für Ihre praktische Förderarbeit von Einander lernen oder auch Gedankenanstöße mitnehmen konnten. Dazu war die Aussprache innerhalb der offiziellen Jahreshauptversammlung bestens geeignet.  Vielen Dank für die Moderation des MUTHEA Vorstandes.
Wir glauben, auch der Empfang unserer Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann, die überzeugende Vorstellung unseres vielfach international preisgekrönten Jugendtheaters und die Podiumsdiskussion boten nachhaltig jeweils viel Stoff für weitere fachliche Überlegungen an den eigenen Theatern. Übrigens hat uns die Presse-Berichterstattung  über das Jahrestreffen drei neue Mitglieder beschert!
Jetzt blicken wir erwartungsvoll auf das MUTHEA- Jahrestreffen 2016 in Augsburg und freuen uns auf ein Wiedersehen mit den diesjährigen Teilnehmern sowie auf die Möglichkeit, neue Mitstreiter und deren Arbeit kennenzulernen.