MUTHEA e.V.

Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theaterfördergesellschaften

NThusiasten gewinnen Pitch zu digitalen Ideen

nthusiasten-berlin„Wie man sich Freunde schafft..."
NThusiasten gewinnen Pitch zu digitalen Ideen von Jungen Freundeskreisen auf dem Symposium zu Förder- und Freundeskreisen in der Kultur am 8. September in Berlin

Junge Freundeskreise in der Kultur gehen neue Wege und präsentierten in einem Pitch im Rahmen des Symposiums „Total digital?! Über das Potential der Digitalisierung für Freundeskreise" am 8. September in Berlin ihre digitalen Ideen. Die 150 Teilnehmer des Symposiums wählten aus drei spannenden Ideen junger Freundeskreise folgenden Gewinner aus:

Die NThusiasten, der junge Förderverein des Mannheimer Nationaltheaters, bewerben sich mit dem Konzept eines digitalen Ideen-Pools, in dem Vereinsmitglieder die Möglichkeit haben, ihren perfekten Theaterabend zu skizzieren.

Wir gratulieren dem Gewinner, die als Preis einen Applying Innovation und Design-Sprint bei delodi Berlin erhalten, um weitere digitale Ideen und Projekte zu entwickeln.

Zum 8. Mal veranstaltete die Stiftung Zukunft Berlin ein Symposium der Förder- und Freundeskreise in der Kultur und versammelte Experten und Verantwortliche von Förder- und Freundeskreisen in der Vertretung der Hansestadt Hamburg beim Bund, um sich über Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung auszutauschen.

Das alle zwei Jahre stattfindende Symposium ist nach wie vor die einzige Plattform, auf der sich Vorstände und Geschäftsführer von Förder- und Freundeskreisen aus den verschiedensten Kultursparten aus ganz Deutschland treffen und austauschen können.
Getragen wird es vom Forum Freundeskreise der Stiftung Zukunft Berlin. Ziel der Initiative ist es, die Kooperation der Kulturfördervereine voranzubringen, den Erfahrungsaustausch zur Professionalisierung ihrer Arbeit anzustoßen und herauszustellen, welches Maß an Unterstützung die Bürgerinnen und Bürger für das kulturelle Leben leisten. Dabei ist uns wichtig, gemeinsam Bereiche zu definieren, in denen sie mit ihrem Erfahrungshintergrund Mitverantwortung für ihre Kulturinstitution übernehmen können.

Mehr Infos finden Sie unter: http://www.freundeskreise-kultur.de
www.facebook.com/ForumFoerderundFreundeskreiseinderKultur

Die Stiftung Zukunft Berlin ist ein unabhängiges Forum für bürgerschaftliche Mitverantwortung. Uns geht es um die Zukunft Berlins. Bürgerinnen und Bürger Berlins treiben mit der Stiftung Themen voran. Sie bringen ihre Erfahrungen, Netzwerke und Ideen im Vorfeld von politischen Entscheidungen und gegenüber der Öffentlichkeit ein. Ohne die Verantwortung der Politik in Frage zu stellen, wollen sie so ihre eigenen Beiträge zur Zukunft Berlins leisten.

Meldungen aus unseren Mitgliedsgesellschaften:

40-jähriges Jubiläum des Förderverein Musiktheater im Reviere e.V. – fmt Gelsenkirchen


Gelsenkirchen
Dr. Rudolf Rezzori - Donnerstag, 12. Oktober 2017

Am 7. Oktober 2017 hat der fmt sein 40-jähriges Bestehen im Großen Haus des Musiktheater im Revier gefeiert.

gelsenkirchen-festakt500 Gäste haben sich zu einer Jubiläumsgala eingefunden, welche die Künstler des Musiktheater im Revier als Jubiläumsgeschenk des MiR präsentierten. Das Ballett im Revier, fast das vollständige Ensemble, der Opernchor und die Neue Philharmonie Westfalen haben hierbei mitgewirkt und das Publikum in Stimmung für das anschließende Jubiläumsfest im Foyer des großen Hauses versetzt.
Zu Beginn wurden dem Generalintendanten Michael Schulz und dem Geschäftsführer Tobias Werner vom fmt in Anwesenheit des Oberbürgermeisters ein Jubiläumsgeschenk übergeben. Dies hat in Gelsenkirchen Tradition: ein Geschenk in Höhe der Jubiläumszahl mal 1000. Mit diesen 40.000 € wird eine 4 × 6 m große LED...


weiterlesen
© 2012 MUTHEA e.V.