MUTHEA e.V.

Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theaterfördergesellschaften

Mitgliederwerbung: Beispiel Preisausschreiben

FuF Logo-2 jpg-30.5.13Die Werbung um neue Mitglieder ist ein zentrales Thema aller Theaterfreundeskreise. Freunde werben, Freunde gewinnen, Freunde überzeugen, Freunde begeistern für eine Mitgliedschaft ... ein Dauerthema, zu dem wir uns alle immer wieder Gedanken machen. MUTHEAaktuell hat sich umgeschaut, wie es die MUTHEA Mitgliedsgesellschaften machen.

 

Unser erster Beitrag hierzu kommt von den Freunden und Förderern des Mannheimer Nationaltheaters, die vor wenigen Tagen ein Preisausschreiben auf ihrer Homepage und per Post veröffentlicht haben und ihre Mitglieder auffordern, Ideen und Einfälle zum Thema „Wie gewinnen wir Mitglieder?“ zu sammeln. Gefragt sind Fantasie und Ideenreichtum! Einzige Voraussetzung: Die Ideen müssen in der Praxis umsetzbar sein. Als Belohnung gibt es drei attraktive Preise. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2015 (zeitgleich mit Ende der Spielzeit 2014/15 in Mannheim).

Zum Preisausschreiben pdf

 

Wir sind ebenso wie die Mannheimer Theaterfreunde gespannt auf Rückmeldungen zu diesem aktuellen Dauerthema.

„Wie schaffe ich mir Freunde“ war auch das zentrale Thema des 7. Symposiums der Förder- und Freundeskreise in der Kultur – Sie finden hierzu eine Zusammenfassung und Dokumentation auf unserer Homepage.

NThusiasten gewinnen Pitch zu digitalen Ideen


Meldungen der MUTHEA
Sonja Wanjek, Stiftung Zukunft - Mittwoch, 13. September 2017

nthusiasten-berlin„Wie man sich Freunde schafft..."
NThusiasten gewinnen Pitch zu digitalen Ideen von Jungen Freundeskreisen auf dem Symposium zu Förder- und Freundeskreisen in der Kultur am 8. September in Berlin


weiterlesen

Meldungen aus unseren Mitgliedsgesellschaften:

40-jähriges Jubiläum des Förderverein Musiktheater im Reviere e.V. – fmt Gelsenkirchen


Gelsenkirchen
Dr. Rudolf Rezzori - Donnerstag, 12. Oktober 2017

Am 7. Oktober 2017 hat der fmt sein 40-jähriges Bestehen im Großen Haus des Musiktheater im Revier gefeiert.

gelsenkirchen-festakt500 Gäste haben sich zu einer Jubiläumsgala eingefunden, welche die Künstler des Musiktheater im Revier als Jubiläumsgeschenk des MiR präsentierten. Das Ballett im Revier, fast das vollständige Ensemble, der Opernchor und die Neue Philharmonie Westfalen haben hierbei mitgewirkt und das Publikum in Stimmung für das anschließende Jubiläumsfest im Foyer des großen Hauses versetzt.
Zu Beginn wurden dem Generalintendanten Michael Schulz und dem Geschäftsführer Tobias Werner vom fmt in Anwesenheit des Oberbürgermeisters ein Jubiläumsgeschenk übergeben. Dies hat in Gelsenkirchen Tradition: ein Geschenk in Höhe der Jubiläumszahl mal 1000. Mit diesen 40.000 € wird eine 4 × 6 m große LED...


weiterlesen
© 2012 MUTHEA e.V.