MUTHEA e.V.

Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theaterfördergesellschaften

Ein neues Kulturerleben im Musiktheater im Revier

Wenn die Teilnehmer des MUTHEA-Jahrestreffens am 19. Mai  2017 als Gäste des Fördervereins Musiktheater im Revier e.V. das Gelsenkirchener Opernhaus betreten, können sie das perfekt neu gestaltete Bühnenportal des Großen Hauses visuell und akustisch erleben.
Gelsenkirchen MiR-GlasfassadeDer Rat der Stadt Gelsenkirchen hat mit 2.7 Mio € tief in den Stadtsäckel gegriffen, um das riesige Bühnenportal neu zu gestalten.
Von Anfang Juni bis zum 3. Oktober 2016 haben rund 40 Handwerker die Elektrik, Tom- und Lichttechnik und  Akustik auf neuesten Stand gebracht Der in die Jahre gekommene mausgraue Theatervorhang ist durch einen neuen Vorhang ersetzt worden, der in seinem strahlenden Blau sehr an die weltberühmten Reliefs von Yves Klein in den beiden Foyers des Großen Hauses erinnert.
Außerdem ist für die monatlich stattfindenden  Sinfoniekonzerte der Neuen Philharmonie Westfalen durch die Neugestaltung der Decke und der Wände auf der Hauptbühne ein neues Konzertzimmer mit hervorragender Akustik installiert worden. Für Opernaufführungen ist der Orchestergraben erweitert und akustisch ertüchtigt worden.
Pünktlich zur Gala, die am 3. Oktober 2016 die neue Spielzeit eröffnet und den Gelsenkirchener Theaterpreis an verdiente Mitglieder des Ensembles vergeben hat, waren die Umbauten abgeschlossen.
Und so konnten sich die Besucher, die das Große Haus bei der Gala füllten, von dem optischen und akustischen Zugewinn überzeugen. Nicht nur die  Mitglieder des Fördervereins Musiktheater im Revier e.V. waren begeistert!

NThusiasten gewinnen Pitch zu digitalen Ideen


Meldungen der MUTHEA
Sonja Wanjek, Stiftung Zukunft - Mittwoch, 13. September 2017

nthusiasten-berlin„Wie man sich Freunde schafft..."
NThusiasten gewinnen Pitch zu digitalen Ideen von Jungen Freundeskreisen auf dem Symposium zu Förder- und Freundeskreisen in der Kultur am 8. September in Berlin


weiterlesen

Meldungen aus unseren Mitgliedsgesellschaften:

40-jähriges Jubiläum des Förderverein Musiktheater im Reviere e.V. – fmt Gelsenkirchen


Gelsenkirchen
Dr. Rudolf Rezzori - Donnerstag, 12. Oktober 2017

Am 7. Oktober 2017 hat der fmt sein 40-jähriges Bestehen im Großen Haus des Musiktheater im Revier gefeiert.

gelsenkirchen-festakt500 Gäste haben sich zu einer Jubiläumsgala eingefunden, welche die Künstler des Musiktheater im Revier als Jubiläumsgeschenk des MiR präsentierten. Das Ballett im Revier, fast das vollständige Ensemble, der Opernchor und die Neue Philharmonie Westfalen haben hierbei mitgewirkt und das Publikum in Stimmung für das anschließende Jubiläumsfest im Foyer des großen Hauses versetzt.
Zu Beginn wurden dem Generalintendanten Michael Schulz und dem Geschäftsführer Tobias Werner vom fmt in Anwesenheit des Oberbürgermeisters ein Jubiläumsgeschenk übergeben. Dies hat in Gelsenkirchen Tradition: ein Geschenk in Höhe der Jubiläumszahl mal 1000. Mit diesen 40.000 € wird eine 4 × 6 m große LED...


weiterlesen
© 2012 MUTHEA e.V.